Innovation ist der Kern zur Herstellung von analytischen Geräten.
Kuntze liefert Innovation.

Dr. Arthur Kuntze (Gründer)

75 Jahre Kuntze

Die Kuntze Instruments GmbH ist auf qualitativ hochwertige Technologie für die Wasseranalytik spezialisiert. Schwerpunkt des Leistungsportfolios bilden Komponenten zur Messung von Desinfektionsmitteln, pH-Wert, Redoxpotential und weiteren Parametern. Zu den Produkten zählen sowohl Sensoren als auch Messinstrumente und komplette Messsysteme als Lösung für verschiedene Anwendungen in unterschiedlichen Industrien. Das Familienunternehmen wurde 1945 gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Der Mittelständler entwickelt und produziert seine Lösungen am Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Meerbusch.

Qualität Made in Germany

Kuntze Instruments GmbH betreibt eine eigene Produktionsstätte für die Sensorfertigung in Hartha/Sachsen, die 2018 erweitert und modernisiert wurde. Die Entwicklung und Produktion von Sensoren für Desinfektionsmittel gehört heute zu den Kernkompetenzen der Kuntze Instruments GmbH.

75 Jahre Innovation in Mess- und Regeltechnik

1945

Firmengründung Dr. Arthur Kuntze GmbH, Neuss/Deutschland

1973

2. Generation Dr. Reimut Kuntze

1984

Markteintritt in Schweden

1985

Eröffnung der Niederlassung Kuntze Instruments USA

1999

Markteintritt in die Niederlande und Taiwan

2000

3. Generation Frank Kuntze und Dr. Verena Kuntze

2003

Neubau und Umzug der Firmenzentrale nach Meerbusch/Deutschland

Markteintritt in Frankreich

2012

Eröffnung der Niederlassung Kuntze Instruments UK

Markteintritt in Österreich und Dänemark

2013

Gründung der Kuntze Sensoren-Produktionsstätte in Hartha/Deutschland

Markteinführung der Produktserie Neon®

2015

Markteinführung des Mess- und Regelsystems Krypton®

2016

Umfirmierung Dr. A. Kuntze in Kuntze Instruments GmbH

Umzug der Niederlassung Kuntze Instruments UK 

2018

Neubau und Erweiterung der Kuntze Sensoren-Produktionsstätte in Hartha/Deutschland

2019

Neubau und Umzug der Niederlassung USA nach Pittsburgh/USA