"Innovation ist der Kern zur Herstellung von analytischen Geräten. Kuntze liefert Innovation."

Dr. Artur Kuntze (Gründer)

Die Kuntze Story: Innovationsgetriebene Wasseranalytik mit globaler Vision

75 Jahre Erfolgsgeschichte sind erst der Anfang: Die Kuntze Instruments GmbH ist auf die Entwicklung und Herstellung hochwertigster Mess-Lösungen im Bereich der Wasseranalytik spezialisiert. Zu den Kernkompetenzen des 1945 gegründeten und mittlerweile in dritter Generation geführten Familienunternehmens gehört die Entwicklung und Fertigung von Sensoren zur Messung von Desinfektionsmitteln, pH-Wert, Redoxpotential und Gasen. Das Unternehmen stellt darüber hinaus ganzheitliche, vernetzte Messsysteme für industrielle Anwendungsbereiche wie der Prozess-, Kühl- und Abwasserbehandlung sowie für die  Trinkwassermessung und Schwimmbadpflege her. Kuntze identifiziert sich dabei nicht nur durch generationsübergreifenden Erfahrungstransfer, sondern vor allem auch über ein starkes Innovations-Mindset. Das zeigt sich nicht zuletzt am fortschrittlichen Kuntze Cloud Connect® Service, der die Wasseranalytik auf ein neues Level hebt. Das mittelständische Unternehmen mit Hauptsitz in Meerbusch nahe Düsseldorf, fertigt sämtliche Produkte in Deutschland, verfügt über ein internationales Vertriebsnetz und genießt weltweit Ansehen als ein führender Anbieter für Wasseranalyse-Messtechnik.

Qualität Made in Germany

Kuntze Instruments wird dem Qualitätsversprechen “Made in Germany” gerecht: Das Unternehmen produziert seit seiner Gründung vor mehr als 75 Jahren ausschließlich in Deutschland. 2013 wurde eine neue Produktionsstätte im sächsischen Hartha eröffnet und 2018 massiv ausgebaut, um die steigende globale Nachfrage bei gleichbleibendem Qualitätsniveau zu bedienen. Kuntze Sensoren, Messgeräte und Software-Technologie werden heute in internationale Märkte wie die USA, Großbritannien, China, Australien, Brasilien exportiert. Die Kombination aus heimischer Produktion, Innovation und globaler Vision hat das Unternehmen zu einem der zuverlässigsten Anbieter für Wasseranalyse-Messtechnik gemacht.

Erschließung und Ausbau des US-Marktes

Kuntze Instruments ist das beste Beispiel dafür, dass deutsche Ingenieurs- und Fertigungskunst auch auf dem nordamerikanischen Kontinent größte Anerkennung findet. Im Jahr 1987 erschlossen wir den US-Markt und etablierten eine Kuntze Niederlassung in Pittsburgh, PA. 2008 übernahm Andrew Baker die Leitung der US-Dependance und begann damit, das US-Team zu vergrößern. Aufgrund des schnellen Wachstums und der großen Nachfrage wurde die US-Niederlassung im Jahr 2018 in eine neugebaute Betriebsstätte verlegt. Auf dem US-Markt konzentriert sich Kuntze vor allem auf die Bereitstellung langlebiger, industrietauglicher Lösungen für die Messanalytik in kommunalen, kommerziellen und Freizeit-Märkten.

75 Jahre Innovation in Mess- und Regeltechnik

1945
1945

Firmengründung Dr. A. Kuntze GmbH, Düsseldorf/Deutschland

1973
1973

2. Generation Dr. Reimut Kuntze

1984
1984

Markteintritt in Schweden

1985
1985

Eröffnung der Niederlassung Kuntze Instruments USA

1998
1998

Markteintritt China

1999
1999

Markteintritt in die Niederlande und Taiwan

2000
2000

3. Generation Frank Kuntze und Dr. Verena Kuntze

2003
2003

Neubau und Umzug der Firmenzentrale nach Meerbusch/Deutschland

2009
2009

Markteintritt Polen

2012
2012

Eröffnung der Niederlassung Kuntze Instruments UK

2013
2013

Gründung der Kuntze Sensoren-Produktionsstätte in Hartha/Deutschland

2015
2015

Markteinführung des Mess- und Regelsystems Krypton®

2016
2016

Umfirmierung Dr. A. Kuntze in Kuntze Instruments GmbH

2018
2018

Neubau und Erweiterung der Kuntze Sensoren-Produktionsstätte in Hartha/Deutschland

2019
2019

Neubau und Umzug der Niederlassung USA nach Pittsburgh/USA

2019
2019

Mitglied des Center Smart Services an der RWTH Aachen

2020
2020

Markteinführung Zirkon® Wide Body Sensoren

2021
2021

Erweiterung der Kuntze Sensoren-Produktionsstätte in Hartha/Deutschland