ASR® - Automatische Sensorreinigung

Die Automatische Sensorreinigung (ASR®) ist ein patentiertes, hocheffizientes Verfahren, das die Edelmetallelektroden der Kuntze Desinfektionssensoren elektrochemisch reinigt. Die ASR® bewahrt die Integrität der Messung und schützt den Sensor gleichzeitig vor Verunreinigungen, wie Mangan, Eisen, Fett und Kalkablagerungen. Das Intervall der ASR®-Reinigungen ist individuell wählbar und kann an Ihre Prozessanforderungen angepasst werden. ASR® ist verfügbar für freies Chlor, Chlordioxid, Ozon und Wasserstoffperoxid.

Wie funktioniert ASR®

Während der Reinigung wird an der Elektrode per Elektrolyse Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Hartnäckige Beläge werden durch die Gasbildung an der Elektrodenoberfläche direkt abgesprengt. Der generierte Sauerstoff oxidiert organische Beläge während Wasserstoff organische und anorganische Substanzen, wie Rost oder Manganoxid von der Elektrode entfernt. Nicht verwendeter Wasser- und Sauerstoff rekombinieren automatisch zu Wasser und stören dadurch weder die Messung noch den Prozess. 

Vorteile

  • ASR® hält die Oberfläche Ihres Sensors automatisch sauber und reduziert den Wartungsaufwand
  • Verfügbar für freies Chlor, Chlordioxid, Ozon und Wasserstoffperoxid
  • Reduziert die Notwendigkeit der Kalibrierung
  • Kostensenkung durch weniger Wartungsaufwand