DeutschEnglish
 
 Produkte / Systeme  / Leitfähigkeit 
  • Geringster Wartungsaufwand durch patentierte automatische Sondenreinigung ASR®
  • Automatische oder manuelle pH-Kompensation für freies Chlor
  • Höhere Sicherheit durch integrierte Durchflussüberwachung

Beschreibung

Das Mess-System Krypton® K Multi enthält alles was Sie für die Messung von freiem Chlor in Desinfektionsanwendungen benötigen: das Mess- und Regelgerät K400, die Armatur GDM, der Sensor Zirkon® Des und die notwendige Verkabelung.

Das Mess- und Regelgerät K400 enthält drei Messeingänge: freies Chlor, pH und Temperatur zu denen optional eine Redoxmessung freigeschaltet werden kann. Für den Bereich pH 6.. 8 wird pH-Kompensation für die freie Chlormessung angeboten.
Für den Chlor- und pH-Wert sind zwei separate PI-Regler vorhanden mit zwei Dosierrelais. Zusätzlich steht ein drittes Relais zur Verfügung mit dem Sie eine Motoransteuerung für den Chlorregler realisieren können. Sie haben die Möglichkeit eine Vorrangschaltung für den pH-Regler zu aktivieren, so dass die Chlordosierung nicht startet bevor der pH-Wert-Regler einen Sollwert (+/- Hysterese) erreicht hat.
Das System ist mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, so verhindert eine frei einstellbare Verzögerungszeit eine Fehldosierung nach Netzabschaltung, bei Wassermangel werden die Regler automatisch ausgeschaltet, über die digitalen Eingänge kann der Regler ein- und ausgeschaltet werden und ein Pegel zur Überwachung der Chemikalienbehälter angeschlossen werden. Zusätzlich kann eine Dosierüberwachung aktiviert werden, die bei zu langem Dosieren mit 100% Leistung – womöglich verursacht durch abgerissene Dosierleitungen – Alarm auslöst. Für Chlor- und pH-Wert können zwei Grenzwerte eingestellt werden, die zur Alarmierung führen.

Anwendungsbereiche

  •  Desinfektion
  •  Trinkwasser/Getränke
  •  Kühlwasser

Besondere Eigenschaften

  • Weitbereichsnetzteil 85 .. 265 V AC oder DC
  • Serielle Schnittstelle RS 485 - KUNTZE Protokoll
  • ASR® - automatische Sondenreinigung
  • Beleuchtetes vierzeiliges LC-Display
  • Echtzeituhr
  • 2 separate PI-Regler für Chlor und pH
  • Vorrangschaltung der pH-Regelung (aktivierbar)
  • Druckfest bis 6 bar (bei 20 °C)
  • Automatische pH-Wert Kompensation der Chlormessung
  • Automatische oder manuelle Temperaturkompensation
  • Halbautomatische Zweipunktkalibrierung für pH
  • Je 2 Grenzwerte mit Zeitverzögerung, dem Alarmrelais zugeordnet
  • Dauerdosierüberwachung für Chlor und pH
  • Durchflussüberwachung
  • Klartextgesteuerte Menüführung
  • Sicherheit durch Passwortfunktion
  • Logfunktion zur Erfassung der letzten 20 Kalibrierdaten
  • Option: 4 x 0/4 .. 20 mA Ausgänge (skalierbar, galvanisch isoliert)
  • Option: Zusätzliche Redoxmessung

Blockschaltbild

 
Blockschaltbild Krypton K Multi Blockschaltbild Krypton K Multi
 
 

Technische Daten

Messparameter

 

Freies Chlor 0,00.. 4,00 mg/l
  0,00.. 20,00 mg/l
pH-Wert 0,00.. 14,00 pH
Redoxpotential -1500.. +1500 mV
Temperatur 0,0.. 50,0 °C

Eingangskenngrößen


Umgebungsbedingungen
pH-Bereich pH 6.. 8
Durchfluss 30.. 200 l/h, konstant
Mind. Leitfähigkeit > 150 µS/cm mit ASR > 200 µS/cm
Temperatur 0.. 50 °C


Ausgangskenngrößen


Alarmrelais 1 x potenzialfreier Wechsler, max. 250 V, 6A, 550 VA
Ausgangssignal optional: 4 x 0/4.. 20 mA (skalierbar, galvanisch getrennt)
 
Bürde max. 500 Ohm
Registrierbereich Wählbar innerhalb des Messbereichs
Serielle Schnittstelle RS 485 - KUNTZE Protokoll
 
Baud Rate 9600 Baud
Datenformat 8 Bit


Hilfsenergie


Netzenergie Weitbereichsnetzteil 85.. 265 V AC oder DC
Leistungsaufnahme 10 VA


Umgebungsbedingungen


Temperatur
Lagerung -20.. +65°C,
Ausnahme Sensoren 0.. +30°C
Betrieb 0.. +50 °C
Schutzart
Wandaufbau IP 65


Regler


Regelverhalten Ein-Aus-Regler (mit einstellbarer Hysterese) P / PI- Regler (Puls- Pause, Puls-Frequenz oder stetiger Reglerausgang)
Relais 3 x potenzialfreier Schließkontakt, max. 250 V, 6A, 550 VA zur Ansteuerung der Dosierpumpen/ Servomotoren
Einschaltverzögerung 0.. 200 sek bis Regler aktiv
Digitaleingang 1) Wassermangel
2) Behälterpegel
3) Reglerstopp durch externen Kontakt


Zertifikate und Zulassungen


CE-Zeichen Das Produkt entspricht allen geltenden europäischen Vorschriften und erfüllt damit die gesetzlichen Vorgaben der EG-Richtlinien.
EMV/EMC EN 61326 Klasse B, 2004/108/EG

 

Lagerausführungen

Typ/Ausführung

Beschreibung

Artikelnummer

Krypton® K Multi Mess-System für freies Chlor (4,00 mg/l), pH-Wert und Temperatur 70005240K
GDM Redox/ORP add on 1 GDM Kammer mit Redox-Sensor und Kabel 57001520K

Zubehör

Handgeräte

Radon FM Das Radon Fotometer wird zur Messung von Chlor, Chlordioxid und Ozon eingesetzt. Sie können präzise und reproduzierbare Analysenergebnisse mit geringem Zeitaufwand erzielen. Alle Analysen werden unter Verwendung langzeitstabiler Reagenztabletten mit mehreren Jahren Haltbarkeit durchgeführt.

Zubehör

S-341 Data Logger Der Busdatenlogger-S341 dient zum Auslesen, Anzeigen und Protokollieren von Messwertdaten von den Mess- und Regelgeräten K100 und K400 der Dr. A. Kuntze GmbH.
Teststecker DES Mithilfe des Teststeckers lassen sich ganz leicht die Funktion und Anschlüsse unserer Desinfektionsmittelmessung testen (nicht TCl).
Modul 4 x 0..20mA Zusatzplatine " 4x 0..20 mA" für das Mess- und Regelgerät K 400 - incl. 2 Abstandsbolzen (10mm und 12mm)

Sensoren

231612500 Zirkon® DES 231612500 ist der Standardsensor für die Messung von freiem Chlor, Chlordioxid oder Ozon. Wenn Sie in Sole messen verwenden Sie den speziell dafür entwickelten Sensor Zirkon DES Pool 237813500.

Konstruktiver Aufbau


Werkstoff Tafel: PVC, Armatur: PMMA Hähne: PP, PVC, Gerät: ABS, Sensoren: Glas
Maße 700 x 395 mm
Anschluss Zulauf/Ablauf: 1/2'' Innengewinde (mit Absperrhahn)
Schlauchanschluss DN 6/8

 
Krypton®  K Multi Krypton® K Multi
 
Plug & Play...
Wählen Sie eins unserer Systeme und erhalten Sie automatisch alles was Sie zur Messung eines Parameters benötigen. Sie erhalten mit unserem System das Mess-und Regelgerät, den Sensor, die Armatur und die benötigten Kabel anschlussfertig montiert.

Einfache Handhabung...

Sensoren einschrauben, Kabel aufstecken, Wasser anschliessen und schon startet die Messung. Sicherheitsfunktionen wie die Durchflussüberwachung sind automatisch aktiviert.

Anwendungsbezogen...

Ob für den Einsatz bei der Entsäuerung, der Schnellentcarbonisierung, bei der Flaschenreinigung oder zur Regelung für Poolwasser, für jeden Anwendungsfall bietet eines unserer Systeme die Lösung.

Downloadsammler

Sie haben noch keine Daten im Download-Sammler

Datenblatt downloaden

Alle Daten zu diesem Produkt auf einem Blick zum Ausdrucken

Zu Downloadsammler hinzufügen

Wenn Sie mehrere Dateien benötigen, können Sie diese hier sammeln und als eine gezippte Datei gesammelt herunterladen