DeutschEnglish
 
 Produkte / Mess- und Regelgeräte  / Chlordioxid 
  • Einfache Handhabung durch klartextgesteuerte Menüführung
  • Sicherheit durch Passwortfunktion

Beschreibung

Die Geräte der Serie K100 sind hochwertige Einkanal-Mess- und Regelgeräte, die zur Messung von Desinfektionsmitteln, pH/Redox, Leitfähigkeit oder Gas eingesetzt werden können. Das Gerät hat einen Messeingang und zusätzlich einen Temperatureingang. Sie können sich für eine automatische oder manuelle Temperaturkompensation entscheiden.
Alle Geräte enthalten einen PI-Regler mit zwei separaten Schaltpunkten. Die Daten können über den integrierten Stromausgang ausgegeben werden oder optional über die serielle Schnittstelle.
Das K100 ist mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet, so verhindert eine frei einstellbare Verzögerungszeit eine Fehldosierung nach Netzabschaltung, bei Wassermangel wird der Regler automatisch ausgeschaltet. Zusätzlich kann eine Dosierüberwachung aktiviert werden, die bei zu langem Dosieren mit 100% Leistung – womöglich verursacht durch abgerissene Dosierleitungen – Alarm auslöst. Es können zwei Grenzwerte eingestellt werden, die zur Alarmierung führen.

In den K100 Geräten zur Messung von freiem Chlor, Chlordioxid, Ozon und Wasserstoffperoxid können Sie optional die automatische Sondenreinigung ASR® integrieren.

Anwendungsbereiche

  •  Desinfektion
  •  Kühlwasser
  •  Prozesswasser
  •  Trinkwasser/Getränke

Besondere Eigenschaften

  • Spannungsversorgung: 24/117/230 V AC
  • Skalierbarer, galvanisch getrennter 0/4 .. 20 mA Ausgang
  • Beleuchtetes zweizeiliges LC-Display für Messwert und Temperatur
  • 2 PI-Regler mit separaten Schaltpunkten
  • Automatische oder manuelle Temperaturkompensation
  • Invertierbarer Alarmausgang, Dauer- oder Wischkontakt
  • 2 Grenzwerte mit Zeitverzögerung, dem Alarmrelais zugeordnet
  • Dauerdosierüberwachung
  • Anzeige von Relaisstatus und Fehlermeldungen
  • Sicherheit durch Passwortfunktion
  • Option: Serielle Schnittstelle RS 485 - KUNTZE-Protokoll
  • Option: ASR® - automatische Sondenreinigung

Blockschaltbild

 
Blockschaltbild K 100 Blockschaltbild K 100
 
 

Technische Daten

Messparameter

 

Freies Chlor 0.. 4,00 mg/l
  0.. 20,00 mg/l
Chlordioxid 0.. 4,00 mg/l
Ozon 0.. 4,00 mg/l
Wasserstoffperoxid 0.. 30,0 mg/l

Eingangskenngrößen


Temperaturmessbereich -30.. +140°C (Anzeigebereich)
Temperaturkoeffizient 0.. 8 %/K einstellbar
Digitaler Eingang 1 als Reglerstopp durch externen Kontakt
Umgebungsbedingungen
pH-Bereich Freies Chlor: pH 6.. 8, konstant
Chlordioxid, Ozon, Peroxid: pH 6.. 9
Gesamtchlor: pH 4.. 12
Durchfluss ~30.. 200 l/h
Mind. Leitfähigkeit >150 µS/cm, mit ASR > 200 µS/cm
Temperatur 0.. 50°C


Ausgangskenngrößen


Alarmrelais 1 potenzialfreier Schliesser, max. 250 V, 6 A, 550 VA
Ausgangssignal 1 x 0/4.. 20 mA (skalierbar, galvanisch getrennt)
 
Bürde max. 500 Ohm
Registrierbereich Einstellbar innerhalb des Messbereichs
Serielle Schnittstelle Option: RS 485 - KUNTZE Protokoll
 
Baud Rate 9600 Baud
Datenformat 8 Bit


Hilfsenergie


Netzenergie 24 / 117 / 230 VAC, +6 / -10 %, 40.. 60 Hz
Leistungsaufnahme 10 VA


Umgebungsbedingungen


Temperatur
Lagerung -20.. +65°C
Betrieb 0.. +50°C
Luftfeuchte max. 90% rH bei 40°C (nicht kondensierend)
Schutzart
Wandaufbau IP 65
Schalttafeleinbau IP 54 (Front)
IP 30 (Gehäuse)


Regler


Regelverhalten Ein-Aus-Regler (mit einstellbarer Hysterese) P/PI-Regler (Puls-Pause, Puls-Frequenz oder stetiger Reglerausgang)
Relais 2 Relais, je ein potenzialfreier Schliesskontakt, max. 250 V, 6 A, 550 VA
Einschaltverzögerung 0.. 200 sek bis Regler aktiv
Reglerstopp Digitaleingang


Zertifikate und Zulassungen


CE-Zeichen Das Produkt entspricht allen geltenden europäischen Vorschriften und erfüllt damit die gesetzlichen Vorgaben der EG-Richtlinien.
EMV/EMC EN 61326 Klasse B, 2004/108/EG

 

Lagerausführungen

Typ/Ausführung

Beschreibung

Artikelnummer

K 100 Cl2 Mess- und Regelgerät für freies Chlor (0-4 mg/l); Schalttafeleinbau; 230 V 100200K
K 100 ClO2 Mess- und Regelgerät für Chlordioxid (0-4 mg/l); Schalttafeleinbau; 230 V 100250K
K 100 O3 Mess- und Regelgerät für Ozon (0-4 mg/l); Schalttafeleinbau; 230 V 100400K
K 100 H2O2 Mess- und Regelgerät für Wasserstoffperoxid (0-30 mg/l); Schalttafeleinbau; 230 V 100450K
K 100 W Cl2 Mess- und Regelgerät für freies Chlor (0-4 mg/l); Wandaufbau; 230 V 105200K
K 100 W ClO2 Mess- und Regelgerät für Chlordioxid (0-4 mg/l); Wandaufbau; 230 V 105250K
K 100 W O3 Mess- und Regelgerät für Ozon (0-4 mg/l); Wandaufbau; 230 V 105400K
K 100 W H2O2 Mess- und Regelgerät für Wasserstoffperoxid (0-30 mg/l); Wandaufbau; 230 V 105450K

Zubehör

Zubehör

RS 485 Modul - KUNTZE Protokoll Schnittstellenkarte für die Geräte der K100 Serie. Mithilfe des RS 485 Modul K 100 W können die Gerätedaten ausgelesen werden. Das verwendete Protokoll ist ein speziell von der Fa. Kuntze entwickeltes Busprotokoll.
Ne ASR® - automatische Sondenreinigung Die automatische Sondenreinigung ist ein patentiertes hochwirksames Verfahren zum Reinigen von Elektrodenoberflächen.
Während der Reinigung wird an der Elektrodenoberfläche Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Hartnäckige Beläge werden durch die Gasbildung gesprengt. Zusätzlich oxidiert der Sauerstoff die organischen Beläge und der Wasserstoff reduziert organische und anorganische Substanzen wie Rost oder Manganoxid.
Die nicht verwendeten Gasmengen rekombinieren automatisch zu Wasser und stören so weder die Messung noch den Prozess.
Sehen Sie mehr auf www.automatische-sondenreinigung.de
S-341 Data Logger Der Busdatenlogger-S341 dient zum Auslesen, Anzeigen und Protokollieren von Messwertdaten von den Mess- und Regelgeräten K100 und K400 der Dr. A. Kuntze GmbH.
Teststecker DES Mithilfe des Teststeckers lassen sich ganz leicht die Funktion und Anschlüsse unserer Desinfektionsmittelmessung testen (nicht TCl).

Handgeräte

Radon FM Das Radon Fotometer wird zur Messung von Chlor, Chlordioxid und Ozon eingesetzt. Sie können präzise und reproduzierbare Analysenergebnisse mit geringem Zeitaufwand erzielen. Alle Analysen werden unter Verwendung langzeitstabiler Reagenztabletten mit mehreren Jahren Haltbarkeit durchgeführt.

Aufbau einer Messstelle

Aufbau einer Messstelle

Konstruktiver Aufbau


Werkstoff Schalttafeleinbau: Noryl;
Wandaufbau: ABS
Maße Schalttafeleinbau: 90x90x116 mm;
Wandaufbau: 165x160x85 mm
Einbaumaße Schalttafeleinbau: 92x92x140 mm
Gewicht Schalttafeleinbau: 0,75 kg;
Wandaufbau: 0,95 kg

 
K 100 W K 100 W
 
 
K 100 K 100
 
Geräte
Seit mehr als 60 Jahren entwickeln wir Mess- und Regelgeräte für die Wasseranalyse. Mit unseren neuen Geräteserien bieten wir Ihnen modulare Geräte, die sich Ihren Bedürfnissen anpassen.

Modular

Die Geräte kommen in der Grundversion nur mit den Basisfunktionen und können über ein Software-upgrade oder Module erweitert werden.

Kommunikativ

Die Speicherung der Messdaten kann intern auf der SD-Karte erfolgen, sie können die Daten aber auch über die Analogausgänge oder den Modbus RTU auslesen.

Komfortabel

Sie haben mehrere Geräte zu konfiguieren? Kein Problem: Erstellen Sie die Konfigurationsdaten am PC , speichern diese auf einer SD-Karte und übertragen diese von Gerät zu Gerät.

Downloadsammler

Sie haben noch keine Daten im Download-Sammler

Datenblatt downloaden

Alle Daten zu diesem Produkt auf einem Blick zum Ausdrucken

Zu Downloadsammler hinzufügen

Wenn Sie mehrere Dateien benötigen, können Sie diese hier sammeln und als eine gezippte Datei gesammelt herunterladen